Kundgebung zum 9. November

Dienstag, 9. November 202116:30 Uhr StarnbergVeranstaltet von: Starnberger Dialog

Der Starnberger Dialog wird auch im Jahr 2021 am 9. November, dem Schicksalstag für Deutschland, zum Gedenken aufrufen.

Wie in den vergangenen Jahren lädt der Starnberger Dialog die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises zu einer Kundgebung unter dem Motto „Gedenken – Zurückdenken – Nachdenken – Vorausdenken“ am Kirchplatz ein.

Grußworte und Redebeiträge werden durch den Ersten Bürgermeister Patrick Janik, die weitere Stellvertreterin des Landrates Britta Hundesrügge, der Historikerin Prof. Marita Krauss und Erich Kasberger aus Pöcking (Autorenpaar von „Ein Dorf im Nationalsozialismus“), den katholischen Stadtpfarrer Dr. Andreas Jall, und den evangelischen Pfarrer Johannes de Fallois, sowie den Gründungs-Mitgliedern Rainer Hange, Kerstin Täubner-Benicke gehalten.

Die Moderation der Kundgebung erfolgt durch Martina Neubauer, ebenfalls Gründungsmitglied. Es musiziert Stefan Komarek an der Klarinette.

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen