Grüne Seefeld haben einen neuen Vorstand

Gestern fand pünktlich zum Turnus die Vorstandswahl der Grünen, OV Seefeld, statt. Der bisherige Vorstand bestand aus dem Duo Berit Grubert und Robert Benoist, der im Mai tödlich verunglückte. Berit Grubert trat als Beisitzer wieder an und wurde einstimmig gewählt. Als neue Vorstände wurden Elke Schubert, Rechtsanwältin und S. Albert Augustin, Webdesigner, einstimmig gewählt. Neuer Beisitzer ist Quirin Taubert, Student.


Die Vorstandswahl im Schloßhof Seefeld hatte auch trotz der Einhaltung der Abstandsregeln etwas sehr Festliches. Die Grünen, die mit der Bürgerinitiative Eichenallee eine gemeinsame Liste bildeten, wurden bei der Kommunalwahl zur größten Fraktion im Seefelder Gemeinderat gewählt. Die Mitgliederzahl hat sich verdoppelt und die Grünen Seefeld haben sich extrem verjüngt. Thomas Zimmermann, Fraktionsvorsitzender und 2. Bürgermeister sagte, die gute Zusammenarbeit in der Fraktion und die Unterstützung der vielen aktiven Mitglieder sei für ihn ein großes Geschenk. „Die Interaktion zwischen unserer starken Fraktion im Gemeinderat, den aktiven Mitgliedern der Grünen und den Bürgern wollen wir zum Wohle Seefelds einsetzen. Dabei spielen unsere Mitglieder eine wichtige Rolle.“, so Zimmermann. Die neuen Vorstände Schubert und Augustin freuten sich über das einstimmige Vertrauen und wollen sich erst einmal daran machen, den aktiven Mitgliedern trotz Versammlungseinschränkungen noch mehr Raum und Möglichkeiten zu schaffen, sich einzubringen. „Wir haben so viele hervorragende und engagierte Persönlichkeiten unter unseren Mitgliedern, das müssen wir aufnehmen und unterstützen“, so Schubert.

Diesen Artikel teilen:

WhatsApp

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel