Rettet die Artenvielfalt!

Durch die Verringerung natürlicher Lebensräume verändert sich die Anzahl der Arten der Lebewesen in der Natur. Gerade in Deutschland vollzieht sich ein seit Jahrzehnten andauernder Raubbau an den natürlichen Lebensgrundlagen. Dies führt zu einer Verarmung der Landschaft, einer Verarmung der dort lebenden Tiere und Pflanzen.

Jeder Mensch ist aufgerufen, etwas gegen den Schwund der Arten zu tun. Drei Beispiele zeigt der Film „Rettet die Artenvielfalt!“, der in der BR-Mediathek zu sehen ist. Ein Beispiel ist ein Garten in Hechendorf.

Diesen Artikel teilen:

WhatsApp

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel